Webinar zur Kultur: „Mit Sorgen in die Zukunft“

Wer wir sind und was wir wollen Foren Corona-Forum Webinar zur Kultur: „Mit Sorgen in die Zukunft“

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #689
      Axel Schneider
      Verwalter

      Die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet das Webinar: „Mit Sorgen in die Zukunft? Die freie Kulturszene und die Folgen der Corona-Epidemie“ – Termin: Dienstag, 26.5.2020 – 18.30 Uhr

      Veranstaltungsnummer: 248065 – Anmeldung unter http://www.fes.de/de/veranstaltungen/?Veranummer=248065

      Die Kulturszene in Deutschland ist vielfältig, neben Theatern, Museen und anderen „großen Institutionen“ sind ehrenamtliche Vereine, Festivals, Konzerte und vieles mehr fester Bestandteil dieses Facettenreichtums. Gerade mit dem Frühjahr gab es jährlich ein immer breiter werdendes Angebot an kulturellen Veranstaltungen, Sommertheatern, selbstorganisierten Open-Air-Kinos oder Ausstellungen. Doch unter den aktuellen Bedingungen und den Einschränkungen im Rahmen der Eindämmung der Corona-Epidemie ist diese Vielfalt in Gefahr. Viele Künstler_innen, Vereine und Initiativen befürworten die Maßnahmen, gleichzeitig sehen sie aber auch ihre Zukunft gefährdet, wenn Einnahmen wegbrechen, Veranstaltungen storniert und Aufträge abgesagt werden, wenn unklar ist, was mit bewilligten Fördermitteln für Projekte passiert, die nun nicht stattfinden können.

      Wir laden Sie ein, zusammen mit Akteur_innen der freien Kulturszene in Sachsen-Anhalt über die aktuelle Lage und ihre Erwartungen an die Politik zu sprechen.

      Gesprächspartner:

      Corinna Köbele
      Ehrenamtliche Organisatorin des vom Bundespräsidenten ausgezeichneten ((( potentiale ))) Festivals der Künstlerstadt Kalbe, das dieses Jahr leider abgesagt werden musste.

      Christian Szibor
      Geschäftsführer der Festung Mark, Sinnbild für die lebendige Kultur in Magdeburg und über die Stadtgrenzen Magdeburg hinaus bekannter Veranstaltungsort für Konzerte, Tagungen, Feiern und Ausstellungen

      Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen
      Sprecherin für Kulturpolitik der SPD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt

      • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten, 4 Wochen von Axel Schneider.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.